Eintrag #009

### WELCOME ###

GalNet Travel Logbook loading…

#############################################

Hallo CMDR LINSENHELD

#############################################

Eintrag #009 – Manchmal ist die Galaxie doch gar nicht so riesig

Hallo Pilotenkollegen.

Heute mal ein Eintrag “außerhalb” der Reihe.
Soll gar nicht mal so sehr um meine Reise durch die Galaxie gehen, sondern viel mehr um ein paar Dinge, die mich in den letzten Tagen ein wenig beschäftigt haben. Ich surfe ja oft auf meinen Flügen durch die Galaxie im “GalNet”. Üblicherweise hole ich mir dort Informationen, tausche mich mit anderen Piloten aus oder schaue auch einfach mal Video um mich auf den neusten Stand zu bringen.

In den letzten Tagen ist da aber etwas -auf einer ganz bestimmten Plattform im GalNet- ein wenig “eskaliert”.

Es ging eigentlich um eine recht sachlich Diskussion rund um das Thema “Generation” und deren Umgang miteinander. Es wurden dann witzige Bildchen geteilt, dem einen gefiel es nicht, der andere hat sich drüber lustig gemacht, ein dritte hat unbeteiligt daneben gestanden. So weit, so gut erst einmal. Bis sich dann ein User dieser Plattform “berufen” gefühlt hat, einen sehr langen (und fast schon Pamphletartigen) Text zu veröffentlichen, der -nach eigenen Angaben- den einzelnen Parteien im “Generationenstreit” den Spiegel vorhalten sollte. Das Thema wurde -meiner Meinung nach- dann (von allen Seiten) sehr aufgebauscht, es fielen die ersten “scharfen” Worte und man (Ich!) fragte sich schon, wohin das Ganze führt. Anfangs dachte ich noch, dass sich die Sache nach einigen Stunden wieder legen würde. Leider ging es erst richtig los.

Der besagte User, der diesen Text online stellte, ließ einen Tag später (fast ohne weitern Kommentar) ein Video auf die Plattform los, in dem er sich über die Antworten zu seinem “Pamphlet” ausgelassen hat. Immerhin über gute 3 1/2 Stunden. Damit war dann wohl für einige andere User eine rote Line überschritten und der “Shitstorm” ging erst richtig los.

Es wurde dann innerhalb dieses Beitrages (und dieser Plattform) nicht nur auf den einen User “eingeprügelt”, scheinbar ging sich jeder in greifbarer Nähe gegenseitig an die Gurgel. Das gipfelte dann am gestrigen Tag in einen (mehr oder weniger) theatralischen Abgang eines langjährigen User dieser Plattform. Da dieser Abgang nicht “still & leise” von statten ging sondern ebenfalls einen eigenen Beitrag bekam, ging es dort munter weiter mit dem “Gebashe”. jeder gegen jeden, kein Argument zählte mehr, es wurde (teilweise) wild um sich geschlagen. So war zumindest mein Eindruck der ganzen Sache.

Besonders “hervorgehoben” haben sich bei der ganzen Sache die Mitglieder der “Ronin of Amarak” – eine “Vereinigung” in der Galaxie, die es scheinbar drauf anlegen zu provozieren. In besagten “Diskussionen” fielen sie vor allem mit unsagbar schlichten & Kontextbefreiten Kommentaren auf. Quasi wenig Substanz, dafür aber eine Menge Gelabber.

Und das führt mich zum eigentlich Punkt dieser Geschichte.
Ich bin es einfach leid, dass man in letzter Zeit (fast) überall in die “Haufen” andere Menschen tritt, sich quasi das Gesabbel von anderen “aufbinden” lassen muss und vor allem, dass scheinbar jeder zu irgendwas etwas zu sagen hat. Und dabei scheint es noch nicht einmal eine Rolle zu spielen, um welches Thema es gerade geht. Hauptsache, man setzt seinen dicken Haufen auch noch oben drauf. Scheint in letzter Zeit so etwas wie “Reviermarkierung” zu sein. ?‍♂️

Lange Rede, kurzer Sinn…

Genau deswegen mag ich Menschen nicht besonders und bin froh, dass die Galaxie noch genügend “Freiraum” bietet um mal einfach “abzutauchen”. Konkret bedeutet das für mich, dass ich mich wohl weitestgehend aus solchen Plattformen fernhalten und meiner Erlebnisse in der Galaxie in Zukunft nur noch hier “zu Papier” bringen werde.

Ich werde mich jetzt aber erst mal wieder in meine “Adler” schwingen und raus ins Schwarze fliegen. Weit weg von den unsäglichen Diskussionen und Shitstorms.

Als dann… Bis zum nächsten Eintrag.

Greg Brady

CMDR LINSENHELD

### – Eintrag 009- ###

– Grafiken von edassets.org –

Eintrag #009

2 Gedanken zu „Eintrag #009

  • 19. Oktober 2020 um 15:33
    Permalink

    Schade das dich der Kindergarten so genervt hat.
    Schöne Zusammenfassung übrigens 😉
    Wenn du mal ein anderes Deutsches Forum findest sag mal Bescheid.
    Vielleicht wird mit Odyseey auch das besser wer weiß.

    Fly Safe
    Stay curious

    O7

    Antworten
    • 19. Oktober 2020 um 16:26
      Permalink

      Ja, der Begriff trifft es mehr als gut… 😀

      Man merkt da drüben auf jeden Fall, wie sehr eingefahren & “müde” doch scheinbar viele sind.
      Mag nicht verwunderlich sein bei jetzt fast 6 Jahren auf dem Buckel, trotzdem ist das nicht unbedingt ein “Aushängeschild”.

      Ich werde immer mal wieder rein schauen und hoffe ebenfalls auf eine “Belebung” in die richtige Richtung mit Odyseey…

      O7

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.