Eintrag #006

### WELCOME ###

GalNet Travel Logbook loading…

#############################################

Hallo CMDR LINSENHELD

#############################################

Eintrag 006 – Alltag zwischen Rat- und Rastlosigkeit

Ich grüße die Pilotenkollegen.

Habe mich jetzt schon ein paar Tage nicht gemeldet. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich ein wenig “ratlos” bin seit ich im Sol-System angekommen bin. Wo ich die Tage vor der Genehmigung für Sol, wenigstens noch ein wenig Sinn hinter auch kleineren Frachtaufträge gesehen habe, so ist dieser Sinn grad aktuell nicht gegeben. Diese “Kleinstaufträge, die mich vielleicht mal 10 bis 15 Lichtjahre ins nächste System, rentieren sich am Ende dann leider nicht mehr. Ja, für 150.000 Credits stehe ich halt nur noch ungern auf. 😉

Zu mal ich auch noch nicht genau weißt, wohin genau mich mein Weg führen soll. Noch bin ich mir nicht sicher, ob ich eher “Exploren” soll (mit meiner recht gut ausgebauten ASP Explorer) oder ob ich auf eine Orca hinarbeiten soll (Wofür ich noch ne Menge Passagiere mit der Dolphin kutschieren müsst). Noch dazu kommt, dass ich irgendwie das Gefühl habe, im Sol-System nicht wirklich “einen Fuß in die Tür zu bekommen”. Die Aufträge, die mir angeboten werden, drehen sich meisten um Kopfgeldjagd oder gar Kampfeinsätze. Was ja so gar nicht meins ist.

Der “dicke” Habicht

Nun ja… So leistet mir meine “Habicht” also in den letzten Tagen einen guten Dienst. Mit ihren 72 Tonnen Frachtkapazität kann sie auch mal den ein oder anderen Frachtauftrag erledigen, zeitglich reichen ihre ganze Scanner und 35 Lichtjahre Sprungreichweite auch mal für einen kleinen Ausflug. Aber selbst auf den “Ausflügen” packt es mich irgendwie nicht richtig. Alles in der Nähe der “Bubble” heftet irgendwas “verstaubtes” an. Fühlt sich weniger nach Entdeckung, als den nach “Fahrplan” an. Eventuell muss ich einfach mal (viel) weiter raus. Um mal was anderes zu sehen.

Allerdings stehen ja tatsächlich noch eine “Anaconda” und/oder eine “Orca” bzw. “Beluga” auf dem Einkaufszettel. ?‍♂️
Dafür muss aber eben noch eine ganze Menge an Credits aufs Konto kommen. Hab mir mal sagen lassen, dass das “Mining” recht schnell, recht hohen Gewinn bringt. Aber dagegen spricht (leider) das “stumpfe Steine kloppen”.

Alles grad nicht so einfach. Vielleicht muss ich auch einfach meine Zelte nach dem “Heimatbesuch” wieder abbrechen und mir ein anderes System suchen, in dem ich eventuell mehr Glück habe. Vielleicht finde ich ja auf dem Weg dort hin noch die “Erleuchtung” (Oder irgendwo ein Groschengrab).

Scheinbar ist das auch alles in den Weiten des Alls nicht so einfach…

Als dann… Bis zum nächsten Eintrag.

Greg Brady

CMDR LINSENHELD

### – Eintrag 06 – ###

– Grafiken von edassets.org –

Eintrag #006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.